schön das du hier bist, viel spass im Forum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Bettina Saremba
Moritz Neumark Str. 10
23569 Lübeck

Kontakt:

Telefon:

0451/308647

Telefax:

E-Mail:

b.saremba1@gmx.de

Quelle: erstellt mit dem Impressum-Generator Website von eRecht24.

August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender

Adventskalender für MItglieder
Mein persönlicher Online Adventskalender

Bücher Bücher

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Gast am Mi Feb 02 2011, 10:08

Oh Kristin mit denen kann man sich echt irre machen verlegen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Gast am Sa Aug 27 2011, 13:48

Ich liebe Krimis und lese sie seit meiner Kindheit/Jugend
Heute im Zug habe ich gerade mal was ganz anderes gelesen, ein Jugendbuch:
"LÖCHER" von Louis Sachar erschienen im Verlag "Gulliver".
Ein sagenhaft genialer und skurriler Roman, hat mir sehr gut gefallen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Punkti am Sa Aug 04 2012, 21:35

Ich lese grade mit meinem e-Book die Warrior Cat Reihe erschienen im Beltz & Gelberg Verlag.

Es gibt sogar eine Offizielle Webseite vom Buch: http://www.warriorcats.de/

Bin schon beim 5 Band echt geil zu lesen macht echt Spaß.
avatar
Punkti
Fleißiger Schreiber
Fleißiger Schreiber

Anzahl der Beiträge : 572
Anmeldedatum : 06.04.12
Alter : 30
Ort : Oldenburg(Oldb)

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Melia am So Aug 05 2012, 11:43

Oh, das finde ich toll, dass dieses Thema wieder einmal aktuel ist. Ich wollte es gerade gestern suchen.

zur Zeit lese ich gar nichts, weil ich gstern mit allen Büchern fertig geworden bin, die ich so daheim hatte.
Aber für alle Mütter und auch nicht Mütter, ich empfehle
"Die Mütter-Mafia" von Kerstin Gier. Zum Schreien komich!
Bis zum Schluss habe ich nicht gewusst, dass ich schon zwei Bücher von ihr gelesen habe, die mir auch ausgesprochen gut gefallen haben.
Also Kerstin Gier ist auf jeden Fall zu empfehlen. Lustige Unterhaltungsromane Smile
avatar
Melia
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 24
Ort : Graz Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Dalmi2 am Mo Aug 06 2012, 16:27

Habe das Buch "Herrchenjahre" gelesen. Da erkennt sich jeder Hundehalter wieder.

Muß mir jetzt mal wieder ein neues Buch holen.
avatar
Dalmi2
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 4258
Anmeldedatum : 03.01.11
Alter : 54
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Gast am Mo Aug 06 2012, 22:41

Ha, das Buch Herrchenjahre habe ich am 21.0.7. zwinker zum Geburtstag bekommen, aber noch nicht angefangen.

Z.Zt: lese ich die Highland-Saga von Diana Gabaldon: "Feuer und Stein" sowie "Die geliehene Zeit" habe ich schon durch, jetzt beginne ich "Ferne Ufer" und "Der Ruf der Trommel" liegt schon auf dem Nachttisch. Die Bücher hat mir meine Freundin empfohlen und geliehen. Die Bücher haben so zwischen 700 und 1200 Seiten, also man hat echt was davon.

"Die Mütter-Mafia" habe ich auch schon gelesen und mich köstlich amüsiert.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Dalmi2 am Di Aug 07 2012, 11:31

habe mir heute von meinem Mann ein Buch genommen, das ich ihm mal geschenkt hatte und er schon gelesen hat. Es heißt: SUPER DADDY und ist von Sören Sieg. Der Anfang hört sich schon mal gut und lustig an.
avatar
Dalmi2
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 4258
Anmeldedatum : 03.01.11
Alter : 54
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Gast am Di Sep 04 2012, 21:35

ich hatte ja nun drei wochen urlaub, ich habe gelesen gelesen und gelesen, heute tatsächlich eins im rutsch........
ich habe einen sonnenbalkon da steht ein dreisitzer(sofa) da habe ich heute *flammenbrut* vin simon becket gelesen, in einem rutsch.
die anderen drei die ich gelesen habe waren auch gut.
melia deins lese ich nun weiter...........

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Dalmi2 am Mi Sep 05 2012, 14:45

Das Buch von meinem Mann war lustig und schnell gelesen. Danach habe ich "Lackschaden" v. Susanne Fröhlich gelesen - sehr wahre Erzählung! Rolling Eyes
Nun im Urlaub werde ich "Shades of Grey"(geheimes Verlangen) von EL JAMES lesen. Soll gut sein. Ich werde berichten!
avatar
Dalmi2
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 4258
Anmeldedatum : 03.01.11
Alter : 54
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Melia am Mi Sep 05 2012, 15:33

von Susanne Fröhlich lese ich auch gerade ein Buch "Frisch gemacht", gefällt mir sehr gut
avatar
Melia
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 24
Ort : Graz Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Melia am So Nov 18 2012, 15:16

Ich lese gerade für mein zweites Deutschreferat ein total interessantes Buch.
Mein Thema ist Legasthenie und ich habe mir dazu "Legasthenie als Talent-signal" gekauft von Ronald D. Davis
Total faszinierend und völlig neue Herangehensweise an das Thema der Lese-Schreibschwäche! Also für alle, die sich mit dem Thema schon einmal befasst haben, Kinder kennen/haben, die darunter "leiden", echt ein Buch zum weiter empfehlen!!! Ich bin begeistert und halte es auch pädagogisch für sehr wertvoll!
avatar
Melia
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 24
Ort : Graz Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Punkti am So Nov 18 2012, 16:52

Ich habe grade das e-Book Warrior Cats Staffel 2 Die neue Prophezeiung Mitternacht durchgelesen, dieses Buch von Erin Hunter kann ich wirklich jeden Katzen und Fantasiefan empfehlen.

Es ist spannend welche Abenteuer die Katzen der verschieden Clans erleben.
avatar
Punkti
Fleißiger Schreiber
Fleißiger Schreiber

Anzahl der Beiträge : 572
Anmeldedatum : 06.04.12
Alter : 30
Ort : Oldenburg(Oldb)

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Gast am Mi Jan 16 2013, 08:17

Ich habe ein neues Buch. Tiere erzählen vom Tod. Bin ja leicht esoterisch angehaucht und stelle mir immer die "Sinn" Frage. Und ob mit dem Tod alles endet oder vielleicht doch nicht. Auf jeden Fall liesst sich das Buch so schön und beruhigt einen. Die Tiere gehen ganz anders mit dem eigenen Tod um als die Menschen. Ohne Angst und grosses Spektakel. Und sie sind alle später um uns und bei uns.

Liebe Grüsse
Dagmar und Chako

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Dalminchen am Mi Jan 16 2013, 09:26

Hallo Dagmar,

(Und sie sind alle später um uns und bei uns.)

daran glaube ich ganz fest.


Die Regenbogenbrücke


Es gibt eine Brücke, die den Himmel und die Erde verbindet.
Weil sie so viele Farben hat, nennt man sie die Regenbogenbrücke.
Auf der jenseitigen Seite der Brücke liegt ein wunderschönes Land
mit blühenden Wiesen, mit saftigem grünen Gras und traumhaften Wäldern.
Wenn ein geliebtes Tier die Erde für immer verlassen muß,
gelangt es zu diesem wundervollen Ort.
Dort gibt es immer reichlich zu fressen und zu trinken,
und das Wetter ist immer so schön und warm wie im Frühling.
Die alten Tiere werden dort wieder jung und die kranken Tiere wieder gesund.
Den ganzen Tag toben sie vergnügt zusammen herum.

Nur eines fehlt ihnen zu ihrem vollkommenen Glück:
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag miteinander,
bis eines Tages eines von ihnen plötzlich innehält und gespannt aufsieht.
Seine Nase nimmt Witterung auf, seine Ohren stellen sich auf,
und die Augen werden ganz groß.

Es tritt aus der Gruppe heraus und rennt dann los über das grüne Gras.
Es wird schneller und schneller, denn es hat Dich gesehen!

Und wenn Du und Dein geliebtes Tier sich treffen,
gibt es eine Wiedersehensfreude, die nicht enden will.
Du nimmst es in Deine Arme und hältst es fest umschlungen.
Dein Gesicht wird wieder und von ihm geküßt,
deine Hände streicheln über sein schönes weiches Fell,
und Du siehst endlich wieder in die Augen Deines geliebten Freundes,
der so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber niemals aus Deinem Herzen.

Dann überquert ihr gemeinsam die Regenbogenbrücke
und werdet von nun an niemals mehr getrennt sein...
avatar
Dalminchen
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 1560
Anmeldedatum : 18.10.12
Ort : Contwig

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Melia am Do Nov 21 2013, 18:39

Hat jemand von euch "Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand" gelesen?

1. Nur zu empfehlen! Leicht zu lesen und herrlich humorvoll! Das Buch wandert momentan durch unsere ganze Familie und jeder liebt es. Ist definitiv eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe!!!
2. Hat der Autor, Jonas Jonasson, nach dem Bestseller jetzt ein zweites Buch veröffentlicht "Die Analphabetin, die rechnen konnte". Nach Bestellern bin ich immer etwas skeptisch, deswegen wollt ich mal fragen, ob dieses Buch vielleicht auch schon jemand gelesen hat.
avatar
Melia
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 24
Ort : Graz Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Gast am Do Nov 21 2013, 18:44

ich kenne leider beide bücher nicht bin aber neugierig........

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Melia am Do Nov 21 2013, 19:22

Ich kann das erste wirklich jedem ans Herz legen (jetzt gibt es auch schon die Taschenbuchausgabe, also kostengünstiger)
Zum zweiten habe ich gerade ein paar Kundenmeinungen gelesen und bin weiter unschlüssig. Vielleicht wünsch ich es mir zu Weihnachten Smile
avatar
Melia
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 24
Ort : Graz Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Dalmi2 am Fr Nov 22 2013, 13:41

ja, Elli das erstgenannte Buch habe ich auch gelesen. Erst hatte es mein Mann, dann ich. Ein tolles Buch!
avatar
Dalmi2
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 4258
Anmeldedatum : 03.01.11
Alter : 54
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von claudia am Fr Nov 22 2013, 18:35

Ich mag die Krimis von Rita Falk total gern: Winterkartoffelknödel, Dampfnudelblues usw. Die sind sooo witzig geschrieben.
Auch prima,aber etwas finsterer sind die Krimis von Adler Olsen. Die kann ich nur schlecht aus der Hand legen.
avatar
claudia
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 921
Anmeldedatum : 21.02.11
Alter : 49
Ort : 66333 Völklingen

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Melia am Fr Nov 22 2013, 19:31

Die Krimis klingen auf jeden Fall sehr lustig!
avatar
Melia
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 24
Ort : Graz Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Melia am Mo Apr 04 2016, 21:53

Ich lese derzeit viele Sachbücher, darunter zwei die ich besonders toll gefunden habe.
Das eine "Giftcocktail Körperpflege" - Abgesehen von ein paar reißerischen Aussagen und ein paar nicht ganz nachvollziehbaren Verschwörungstheorien, die mich ungemein nerven, weil sie absolut nicht nötig wären, ein Buch das voll gepackt ist mit spannenden und auch aufrüttelnden Infos zu den Inhaltsstoffen in unserer Pflege bzw. auch das Thema, dass ja die Dosis bekanntlich das Gift macht, wir aber über die Dosis oft gar keine Ahnung haben, weil wir ja nicht nur eine Creme schmieren, die bei bestimmten Inhaltsstoffen einen Grenzwert hat etc. sehr informativ und empfehlenswert

Und das zweite ist mittlerweile eines meiner Lieblingsbücher "Darm mit Charm" Very Happy Very Happy
Ein Buch, das unseren Verdauungsapparat sehr sachlich, liebevoll und charmant erklärt - so charmant und interessant, dass ich vor kurzem meiner Mama in aller Öffentlichkeit erzählen musste, warum wir erbrechen und was dabei im Körper eigentlich passiert! Laughing
Ein Buch, das ein Tabuthema so genau und gut erklärt, dass man nicht einmal mehr versteht, warum es ein Tabuthema ist!

Also wer sich für gesundheitliche Themen und Sachbücher interessiert, vor allem "Darm mit Charm" lesen Smile
Schönen Abend euch Smile
avatar
Melia
Powerseller
Powerseller

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 24
Ort : Graz Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Thomas(OH) am Di Apr 05 2016, 11:44

Ich habe eine Seite entdeckt, bookrix.de, da veröffentlichen junge Autoren kostenlos ihre Bücher in gängigen ebook-Formaten. Da findet jeder was! Manches ist schon sehr professionell, anderes löscht man ganz schnell wieder. Eine schöne website für alle Leseratten. Man kann auch online lesen, wenn man keinen Reader besitzt.
avatar
Thomas(OH)
Eroberer
Eroberer

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 01.11.11
Alter : 62
Ort : Bliesdorf

http://Salto-Schatzkiste.dawanda.com

Nach oben Nach unten

Re: Bücher Bücher

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten